FANDOM


Ryō Kutani ist ein Schüler der Kōryōkōtōgakkō und
Ryou Kutani
besucht dieselbe Klasse wie Tamaki Kasuga und Takuma Onizaki

CharakterBearbeiten

Ryō ist ein mysteriöser Junge, den Tamaki in Episode 5 als recht rüpelhaften Charakter kennenlernt. Er scheint mehr zu wissen als Tamakis übrige Mitschüler, da er sie nach Shizuki Ugaya, Tamakis Großmutter, die er eine Hexe nennt, fragt. Ryō legt von Anfang an ein recht offensichtlich animalisches Verhalten an den Tag, beispielsweise als er an Tamaki schnuppert, nachdem sie behauptet hat, Shizukis Enkelin zu sein. Er beobachtet, wie Aria Rosenburg das zweite Siegel entfernt, jedoch ohne einzuschreiten. Er arbeitet mit Masataka Ashiya, Kiyonos "Onkel", zusammen.

Kiyono Takara, Tamakis Freundin und Klassenkameradin, erklärt später, dass Ryō eigentlich bereits eine Klasse über ihnen sein müsste, aufgrund einer Suspendierung allerdings die zehnte Klasse wiederholen muss. Sie meint auch, dass er nur selten den Unterricht besucht, weshalb Tamaki Ryō anfangs nicht kennt. Aufgrund ihrer ersten Begegnung hält Tamaki nicht allzu viel von Ryō und nennt ihn "Lüstling". Seinen übrigen Mitschülern ist er allerdings offensichtlich suspekter, wie Kiyonos Reaktion zeigt, als sie sich zufällig am Gang treffen; sie sagt, dass er so aussehe, als könnte er jemanden mit seinem Blick töten.

FähigkeitenBearbeiten

Er hat änliche Fähigkeiten wie Takuma. Eigentlich ist er, nicht Shinji Inukai, der fünfte Wächter, und heißt nicht Kutani, sondern Inukai. Mehr Informationen folgen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki